Neuigkeiten aus der Gemeinde

Neusitz, 16. September 2020

Das Mitteilungsblatt können Sie auch in digitaler Form hier einsehen:
http://www.neusitz.de/index.php/buergerservice/mitteilungsblatt/

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wenn ich auf die zurückblickenden Monate schaue finde ich es schade, dass eigentlich alle Festlichkeiten und Veranstaltungen in der Gemeinde ausfallen mussten.Ich blicke aber positiv nach vorne. Wir geben im Moment noch nicht die Hoffnung auf, dass wir unseren Neusitzer Weihnachtsmarkt durchführen können. Aktuell erarbeiten wir einen Plan, wie sich der Ablauf mit den Corona-Vorgaben zusammenführen lässt.

Wir freuen uns, dass in den kommenden Monaten unser Dorfgemeinschaftshaus in Schweinsdorf fertig gestellt wird und die Gemeinde, unsere Vereine und Sie als Bürger die Möglichkeit haben diese tollen und großzügigen Räume zu nutzen.

Abschließend möchte ich an dieser Stelle meinen Dank für den Arbeitskreis Dorfladen aussprechen. Die langjährige Arbeit steht kurz vor der Vollendung. Jetzt sind Sie gefragt. Nur wenn genügend Unterstützung sich hinter dem Projekt Dorfladen versammelt, besteht die Chance der Realisierung. Deshalb zögern Sie nicht und unterstützen Sie den Dorfladen. Weitere Infos finden sie weiter hinten im Gemeindebrief.

Schöne Grüße
Manuel Döhler, Bürgermeister

 

Aus dem Gemeinderat

Im Juli wurde dem Flächennutzungsplan und dem Bebauungsplan der geplanten Freiflächen-PV-Anlage im Gemeinderat zugestimmt und zur Genehmigung ans Landratsamt

weitergeleitet.

Dorfladen: Das Büro Stein stellte einen Kostenvergleich (Umbau oder Neubau) auf dem ehem. TÜV-Gelände vor. Einstimmiges Ergebnis war, dass nur noch die Umbauvariante weiter verfolgt wird, da ein Neubau deutlich teuer gewesen wäre.

Sanierung Pfarrhaus: Die Gemeinde gibt einen Zuschuss von 28.516 Euro für die Sanierung des Pfarrhauses in Neusitz.

Für den Ortskern Neusitz wurde die Ausschreibung eines Quartiersentwicklungskonzepts innerhalb der Förderinitiative „Innen statt Außen“ beschlossen. Als Fortführung des Vitalitätcheck aus dem Jahr 2019, soll der Ortskern Neusitz näher betrachtet werden.

Dorfgemeinschaftshaus Schweinsdorf: Der Innenausbau befindet sich auf der Zielgeraden. Die Fertigstellung ist im Herbst geplant.

Baugenehmigungen: In Neusitz wurde der Neubau eines Carport, in Schweinsdorf der Neubau eines Einfamilienhauses und in Wachsenberg die Erweiterung einer Pension genehmigt.

Für weitere Einzelheiten aus den Gemeinderatssitzungen stehen die Protokolle zur Einsicht im Rathaus zur Verfügung. Kommen Sie während der Sprechzeiten oder vereinbaren Sie einen separaten Termin.

Nächste Sitzungstermine: 21. Septemer, 19. Oktober und 19. November

 

Hundekot

Ich weiß, dass dieser Hinweis schon sehr oft gekommen ist, jedoch kommen noch viel mehr Beschwerden von Anwohnern und Spaziergänger, dass Hundekot nicht mitgenommen wird und Wege, Spielplätze oder private Gärten verschmutzt sind. Auch in landwirtschaftlich genutzten Flächen hat Hundekot nichts zu suchen.

Bitte entsorgen Sie Ihren Hundekot ordnungsgemäß in die vielfach aufgestellten Hunde-WC’s. Vielen Dank.

 

Rote Zusatzrestabfallsäcke

Das Landratsamt weist darauf hin, dass die roten Zusatzabfallsäcke nur noch bis Ende 2020 verwendet werden können. Bitte brauchen Sie Säcke, die Sie noch zu Hause haben, auf.

 

Flächen gesucht

Die Gemeinde ist laufend auf der Suche nach Flächen zum Kaufen.
Bei Verkaufsinteresse oder weiteren Fragen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

 

ÖPNV

Der Fahrplan der Busverbindungen in der Gemeinde liegen im Rathaus zur Mitnahme aus.

 

Radweg

Der Fränkische Wasserradweg führt durch unsere Gemeinde. Weitere Infos und die Streckenführung finden sie im Internet: www.fraenkischer-wasserradweg.de

 

Suchen sie Mieter?

Wenn Sie eine Wohnung oder ein Haus in der Gemeinde zu vermieten haben, können Sie das gerne in der Gemeinde melden. Wir haben regelmäßig Suchanfragen.

 

Pachtzahlung für das Pachtjahr 2019/2020

Sehr geehrte Pächterinnen und Pächter der gemeindlichen Flächen,
der Pachtzins, der von Ihnen gepachteten Flächen ist für das Pachtjahr 2019/2020 zum 1. November 2020 zur Zahlung fällig. Sollten Sie noch kein SEPA Lastschriftmandat abgegeben haben, so denken Sie bitte daran, diesen unter Angabe des Verwendungszweckes „Pacht 2019/2020“ zum Fälligkeitsdatum auf eines der nachfolgend genannten Konten zu überweisen:

Bankverbindungen der Gemeinde Neusitz:

VR-Bank Mittelfranken West eG      Sparkasse Ansbach

IBAN: DE79 7656 0060 0005 0124 30           IBAN: DE66 7655 0000 0703 2590 02

BIC: GENODEF1ANS   BIC: BYLADEM1ANS

Bitte beachten Sie, dass keine separate Zahlungsaufforderung verschickt wird und Sie deshalb selbst zur Einhaltung der Zahlungsfrist verpflichtet sind. Nutzen Sie die Vorteile des SEPA-Lastschriftverfahrens.

Für Fragen und Auskünfte wenden Sie sich bitte an die Verwaltungsgemeinschaft Rothenburg o.d.T., Frau Fröhlich 09861/9435-21.