Sei dabei! Arbeitskreis „Innenentwicklung“

Neusitz- 31. März 2019:

Vitalitäts-Check Neusitz 2030 – Arbeitskreis `Innenentwicklung´

Die Gemeinde Neusitz führt derzeit den `Vitalitäts-Check Neusitz 2030´ durch, der die Grundlage für weitere wichtige Zukunftsplanungen ist. Die Gemeinde erhält dafür eine Förderung vom Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken. Die Klärle GmbH aus Weikersheim wurde mit den Arbeiten beauftragt.
Dem Thema `Flächenmanagement & Innenentwicklung´ kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Lebenswerte Orte mit attraktiven Ortskernen sind ein wichtiger Standortfaktor für Gemeinden! Die Planer der Klärle GmbH werden daher in allen Ortsteilen unterwegs sein und Innenentwicklungspotenziale aufnehmen.
Diese Potenziale möchten wir mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern von Neusitz, gemeinsam analysieren. Im Rahmen des Projekts soll deshalb ein Arbeitskreis `Innenentwicklung´ aktiv sein und die Planer unterstützen. Wir möchten Sie als Experten einbinden! Sie bringen Ihre Ortskenntnis ein, diskutieren mit uns Brennpunkte und besondere Handlungsbedarfe, bewerten Potenziale und legen Prioritäten mit fest. Toll wäre es, wenn sich Interessierte aus allen Ortsteilen beteiligen würden.

Haben Sie Interesse im Arbeitskreis `Innenentwicklung´ mitzuwirken?
Dann senden Sie bitte eine E-Mail an:

Herrn Bürgermeister Glas: info@neusitz.de
oder Frau Öchslen von der Klärle GmbH: oechslen@klaerle.de

Gerne können Sie uns auch telefonisch erreichen:
Gemeinde Neusitz: 09861/8205
Frau Öchslen: 07934/992880

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Ihr Bürgermeister Rudolf Glas

Anlagen:
2019_03_18_Neusitz_Fragebogen

2019_03_28_Neusitz_Info_AK_A4